Umsatzkontrolle

Die laufende Ertragskontrolle ist ein erster Schritt im Controlling. Mit einer einfachen Exceltabelle werden die monatlichen Umsätze exklusive MWST über mehrere Jahre ausgewertet. Wichtig dabei ist, dass die Fakturierung möglichst zeitnah erfolgt. Sind laufend hohe angefangene Arbeiten vorhanden, kann es sinnvoll sein auch diese in einer Tabelle zu führen. Je nach Betrieb können die Umsätze natürlich saisonal sehr stark schwanken, was geschieht in diesem Fall mit den Kosten? Dazu später mehr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

zimtkorn GmbH

Chapelligässli 12

3806 Bönigen